Die im Januar 2014 erschienene Ausgabe des deutschen, queer-feministischen Zines Queerulant_in hatte "Lebensrealitäten von Girlfags & Guydykes" als Schwerpunktthema. Das gesamte Heft kann hier gratis online gelesen werden.

 

girlfag, guydyke, queerulant_in

Inhalt:

Ili: Ich bin etwas, was es gar nicht gibt... oder doch?

Christine Ullmann: Was ist ein/e Guydyke?

Nancy: Mich selbst als Girlfag zu bezeichnen ist schon komisch...

Leo: Von meinem Umfeld werde ich als queerer Mann wahrgenommen

Carolin I.: Wie habe ich bemerkt, dass ich schwul bin?

 

Anna Heger: Flaschenkürbistheorie [Comic]